Stammbaum Scholz/Tietze

Juliana Rosalie Elisabeth Scheffler1831

Name
Juliana Rosalie Elisabeth Scheffler
Given names
Juliana Rosalie Elisabeth
Surname
Scheffler
Birth May 2, 183113:00
Publication: FHL INTL Film 996604, FHL INTL Film 1807418, FHL INTL Film 1807421
Citation details: Taufen, 1831, Nr. 16 (FHL INTL Film 1807419)
Christening May 5, 1831 (Age 3 days)
Publication: FHL INTL Film 996604, FHL INTL Film 1807418, FHL INTL Film 1807421
Citation details: Taufen, 1831, Nr. 16 (FHL INTL Film 1807419)
Text:
Der Tag an welchem die Taufe verrichtet: den Zweiten Febr: hier. Wurde die dem Adolph Scheffler bürgerl: Gürtlermeister hierselbst, von seiner Ehefrau Juliane geb. Beck, Nachmittags um 1 Uhr d: Zweiten ejsd:m: geborne Tochter zur heil: Taufe gebracht, und erhielt die Namen Juliana Rosalie Elisabeth. Zeugen waren: 1. Frau Johanna Eleonore Wacholeck bürgl: Riemermeistersfrau. 2. Hyacinth Christian Glöckner hierselbst. Bapt. Dom: Curatus Knoblich
Death of a maternal grandfatherFranz Beck
May 1843 (Age 11 years) Age: 77
Cause: Altersschwäche
Publication: Digitalisiert auf http://zefys.staatsbibliothek-berlin.de/list/title/zdb/2433781X/
Text:
Kraftmehlfabrikant Franz Beck 77 J. Altersschwäche.
Deathyes

BirthKirchenbücher der katholischen Kirche Strehlen
Publication: FHL INTL Film 996604, FHL INTL Film 1807418, FHL INTL Film 1807421
Citation details: Taufen, 1831, Nr. 16 (FHL INTL Film 1807419)
ChristeningKirchenbücher der katholischen Kirche Strehlen
Publication: FHL INTL Film 996604, FHL INTL Film 1807418, FHL INTL Film 1807421
Citation details: Taufen, 1831, Nr. 16 (FHL INTL Film 1807419)
Text:
Der Tag an welchem die Taufe verrichtet: den Zweiten Febr: hier. Wurde die dem Adolph Scheffler bürgerl: Gürtlermeister hierselbst, von seiner Ehefrau Juliane geb. Beck, Nachmittags um 1 Uhr d: Zweiten ejsd:m: geborne Tochter zur heil: Taufe gebracht, und erhielt die Namen Juliana Rosalie Elisabeth. Zeugen waren: 1. Frau Johanna Eleonore Wacholeck bürgl: Riemermeistersfrau. 2. Hyacinth Christian Glöckner hierselbst. Bapt. Dom: Curatus Knoblich