Stammbaum Scholz/Tietze

Nikolai Alexius Carl Wilhelm BleischAge: 79 years18391918

Name
Nikolai Alexius Carl Wilhelm Bleisch
Given names
Nikolai Alexius Carl Wilhelm
Surname
Bleisch
Birth September 11, 1839 36 31
Birth of a daughter
#1
Alice Bleisch
yes

Death of a fatherHermann Nikolai “Nikolaus” Bleisch
1841 (Age 15 months)
Graduation
Type: Abitur
1859 (Age 19 years)
Agency: Gymnasium
Note: Karl [Philipp Christian] Dannenberg: Zur Geschichte und Statistik des Gymnasiums zu Mitau
MarriageBertha Marie Eugenie “Mary” SchnobelView this family
about August 28, 1877 (Age 37 years)
Birth of a daughter
#2
Marie “Marussja” Bleisch
July 10, 18834:45 (Age 43 years)

Christening of a daughterMarie “Marussja” Bleisch
August 29, 1883 (Age 43 years)
Address: Haustaufe
Citation details: Nr. 64, 1883
Text:
Verzeichniß der in der St. Annengemeinde (Beichtkreis: Pastor Hesse) im Jahre 1883 Geborenen u. Getauften Geborene pro 1883 past Freifeldt (Anm. Das Kirchenbuch ist nach Pastoren unterteilt) Tag und Stunde der Geburt: 1883 Juli (10/VII) zehnten Morgens 4 3/4 Uhr. Tag der Taufe: August (29/VIII) neunundzwanzigsten No und Namen des Kindes: 64. Bleisch, Mary Alexandrine Eliza Charlotte. Eltern: Arzt im Chevalier-Garderegiment Geh.rath Dr. med. Nicolai Wilhelm Alexius Bleisch dessen Ehefrau Mary Bertha Eugenie, geb. Schnobel. Wo und von wem getauft: Haustaufe durch Pastor C. Freifeldt Pathen: Frau Alexandrine Kuhlberg, geb. von Engelmann Oberst (?) vom Chevalier-Garderegiment Ihrer Majestät Alexander Nicolajew. Erblicher Ehrenbürger Victor Schnobel.
Birth of a son
#3
Alexander Hermann Victor Bleisch
January 7, 18851:30 (Age 45 years)

Christening of a sonAlexander Hermann Victor Bleisch
March 16, 1885 (Age 45 years)
Address: Annengemeinde
Citation details: Nr. 23, 1885
Text:
Verzeichniß der in der St. Annengemeinde (Beichtkreis: Pastor Hesse) im Jahre 1885 Geborenen [Zweiter Abschnitt, Geborene pro 1883 past Freifeldt] Tag und Stunde der Geburt: 1885 , Januar d. (7/XII) siebenten Morgens 1 1/2 Uhr. Tag der Taufe: März d. (16/III) sechzehnten No und Namen des Kindes: 23. Bleisch, Alexander Hermann Victor. Eltern: Gehrath (?) Dr. med. Nicolai Wilhelm Alexius Bleisch dessen Ehefrau Mary Bertha Eugenie, geb. Schnobel. Wo und von wem getauft: Haustaufe durch Pastor C. Freifeldt Pathen: Oberst (?) vom Chevalier-Garderegiment Ihrer Majestät Alexander von Dubenski. Fräulein Ada von Broschniowsky. Erblicher Ehrenbürger Victor Schnobel.
Death of a motherCharlotte Bock
1888 (Age 48 years)

Death of a wifeBertha Marie Eugenie “Mary” Schnobel
about 1918 (Age 78 years)
Death December 1918 (Age 79 years)
Title
Dr. med.
yes

Note: Titel der Dissertation: Beitrag zur Lehre vom Typhusfieber: eine vergleichend-klinische Untersuchung
Family with parents - View this family
father
mother
Marriage:
himself
Family with Bertha Marie Eugenie “Mary” Schnobel - View this family
himself
wife
Marriage: about August 28, 1877Libau, Kurland, Lettland
6 years
daughter
18 months
son
daughter

Graduation
Karl [Philipp Christian] Dannenberg: Zur Geschichte und Statistik des Gymnasiums zu Mitau Festschrift zur Säcularfeier des Gymnasiums am 17. Juni 1875 Mitau, gedruckt bei F. F. Steffenhagen und Sohn. 1875 Namentliches Verzeichnis der zur Universität abgegangenen Schüler des Gymnasiums von 1807 bis 1874. [...] Bei denjenigen Abiturienten, welche nach ihrem Abgange vom Gymnasium eine Universität bezogen haben, ist immer Dorpat gemeint, falls nicht eine andere Hochschule genannt ist. 1859 Zweites Semester 637. Bleisch, Alexius Karl Wilh. Nicolai, rec. 55 Jan. in III. Geb. 1839 11/3 im Gouv. Mohilew, S. des Rigaschen Bürgers Hermann, stud. med. 60-67, Dr., ist Arzt bei der Chev.-Garde in St. Petersburg. http://books.google.com/books?lr=&client=firefox-a&cd=1&id=CjVAAAAAYAAJ&dq=%2BBleisch+%2BAlexius&q=637#search_anchor
Title
Titel der Dissertation: Beitrag zur Lehre vom Typhusfieber: eine vergleichend-klinische Untersuchung https://kataloge.thulb.uni-jena.de/DB=1/LNG=DU/CLK?IKT=12&TRM=478617526
Note
Die Aerzte Estlands vom Beginn der historischen Zeit bis zur Gegenwart, 1922, S. 138-139 Bleisch, Nikolai, geb. 11. Sept. a. St. 1839 zu Romanowo, Gouv. Mohilew, als Sohn eines Landwirts, besuchte 51-59 das Gymn. in Mitau, stud. 60-66 in Dorpat, Dr. med.; war 66-68 Assist. am dortigen Hosp., 68-69 behufs weiterer Ausbildung dem 2. klin. Hosp. der mil.-med. Akad. in Pbg. zukommandiert, 70-72 Arzt am 94. Inf.-Reg. in Narwa, 72-1901 Arzt des Chevalier-Garde-Reg. in Pbg., lebte seit 1901 in Pbg. pensioniert und + in gänzlicher Verarmung Dez. 1918. Diss.: Beitrag zur Lehre vom Typhusfieber. Dorpat 1867, 68 S. mit 3 Tab. Alb. Curon. 867. - Alb. acad. 7194.