Stammbaum Scholz/Tietze

Foto Curt Bleisch

Prof. Dr. Eduard Curt BleischAlter: 49 Jahre18641914

Name
Prof. Dr. Eduard Curt Bleisch
Namens-Präfix
Prof. Dr.
Vornamen
Eduard Curt
Nachname
Bleisch
Geburt 14. Mai 186422:00 51 35
Taufe 29. Mai 1864 (Alter 15 Tage)
Text:
Tauf-Zeugniß Im Jahre Eintausend Achthundert Vier und Sechzig (1864) am Vierzehnten Mai Abends 10 Uhr wurde dem Eduard Bleisch Sanitätsrath und Kreis-Phisikus in Strehlen von seiner Ehegattin Emilie geborene Plaeschke ein Sohn geboren welcher bei der am 29ten Mai 1864 in hiesiger evangelischen Kirche vollzogenen Taufe die Namen Eduard Kurt Bleisch erhielt. Solches wird auf Grund des bei der hiesigen Kirche geführten Tauf-Registers hiermit amtlich attestirt. Strehlen, den 10. Januar 1901. Das evangelische Pfarramt. [Stempel, Unterschrift]
Tod einer mütterlichen GroßmutterJohanna Juliane Eleonore Hoffmann
12. Juli 1880 (Alter 16 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Ahnentafel
Heirat eines GeschwistersDr. med. Adolf Max Ferdinand BleischClara Hedwig Sophie „Großl“ StenzingerDiese Familie ansehen
Typ: Standesamtliche Heirat
15. Februar 1882 (Alter 17 Jahre)
Zitat Einzelheiten: S. 15
Text:
Beurkundet beim Standesamt Breslau I, Register Nr. 151
Zitat Einzelheiten: S. 19
Text:
Standesamt zu Breslau, Register Nr.: 151
Zitat Einzelheiten: S. 16
Text:
Beurkundet beim Standesamt Breslau, Register Nr.: 151
Notiz: Kirchliche Trauung zwischen Februar und April 1882 nicht gefunden in folgenden katholischen Kirchenb…
Ausbildung
Pharmazie-Studium
von 1887 bis 1889 (Alter 22 Jahre)
Schule oder höhere Schule: Universität Breslau
Bildungsabschluss
Typ: Dr. phil.
1891 (Alter 26 Jahre)
Notiz: Titel der Dissertation: Zur Kenntnis der Spicularzellen und Calciumoxalatidioblasten, sowie der Blat…
Beruf
Zucker- und Hüttenindustrie
von 1. Januar 1891 bis 1. November 1892 (Alter 26 Jahre)

Tod einer MutterEmilie Caroline Plaeschke
14. Juni 1893 (Alter 29 Jahre)
Zitat Einzelheiten: S. 16
Zitat Einzelheiten: S. 23
Beruf
Assistent
von 8. November 1892 bis 15. Juni 1895 (Alter 28 Jahre)
Arbeitgeber: Versuchsstation für Bierbrauerei
Beruf
Assistent
von 15. Juni 1895 bis 31. Dezember 1895 (Alter 31 Jahre)
Arbeitgeber: Versuchsstation für Bierbrauerei
Tod eines BrudersDr. med. Adolf Max Ferdinand Bleisch
11. März 1896 (Alter 31 Jahre)
Ursache: Mensur mit Kopfverletzung, gewanderter Knochensplitter
Zitat Einzelheiten: S. 15
Zitat Einzelheiten: S. 19
Zitat Einzelheiten: S. 16
Beruf
Braumeister
von 1. Januar 1896 bis 1. Oktober 1897 (Alter 31 Jahre)
Arbeitgeber: Brasserie de la Meuse
Tod eines VatersDr. med. Eduard Joseph Ludwig Bleisch
6. August 1900 (Alter 36 Jahre)
Zitat Einzelheiten: S. 16
Zitat Einzelheiten: S. 23
Beruf
technischer Beamter
von 1. November 1897 bis 30. September 1902 (Alter 33 Jahre)
Arbeitgeber: Wissenschaftliche Station für Brauerei
Beruf
Lehrer an der Akademie und Mitglied des Lehrkörpers
1. Oktober 1902 (Alter 38 Jahre)
Arbeitgeber: Hochschule Freising-Weihenstephan
Veröffentlichung: Herausgegeben von der Fakultät für Brauwesen an der technischen Hochschule München in Weihenstephan
Geburt einer Tochter
#1
Elise Monica Eck
23. April 190513:00 (Alter 40 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Taufen, 1905, Nr. 153a
Taufe einer TochterElise Monica Eck
24. April 1905 (Alter 40 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Taufen, 1905, Nr. 153a
Text:
Name und Zuname des Kindes: Eck [durchgestrichen] Bleisch Elise Monica Name und Zuname des Vaters/des Vaters Stand: Nach Mitteilung des K. Amtsgerichtes München I lt. Protokoll 17.VI.05 Geburts= u. Taufreg. Tom. 27 fol. 155 hat sich als Vater des Kindesgemeldet Dr Curt Bleisch, Docent an der Akademie, Weihenstephan. Name und Zuname der Mutter: Eck Monica n. 1883 led. Lehrerin geb. [...] München T. d. Peter u. d. Elisabeth Reitz Wohnort, Gasse und Haus=Nummer: Silberstr 15 Laut Trauungsschein des Standesamtes München vom 26.5.07 B.b. hat er einbekannte Kindesvater Dr Eduard Paul Bleisch Königl. Adademieprofessor in München die Kindesmutter am 26.5.1907 in München geehelicht. [...] zufolge Erlasses der KK. Statthalterei in Innsbruck vom 6. Juli 1907. Zl 36.491. Bozen, 20.7.07 Verdrop, Koop Monat, Tag und Stunde der Geburt: Juni 23 1 mitt. Monat, Tag und Stunde der Taufe: Juni 24 6 1/4 abends Der taufende Priester: Rich. Riffeses Coop. Name, Zuname und Stand der Taufpathen: August Goeggl, Ingenier Die Hebamme: Albert Wann und wo gestorben: + in München am 28.11.1996
Beruf
Professor
1. Januar 1907 (Alter 42 Jahre)
Arbeitgeber: Hochschule Freising-Weihenstephan
Zitat Einzelheiten: S. 42, 2. Absatz
Veröffentlichung: Herausgegeben von der Fakultät für Brauwesen an der technischen Hochschule München in Weihenstephan
Standesamtliche HeiratMonica Maria EckDiese Familie ansehen
26. Mai 1907 (Alter 43 Jahre)
Beruf
etatmäßiger Akademieprofessor
1. Oktober 1910 (Alter 46 Jahre)
Arbeitgeber: Hochschule Freising-Weihenstephan
Veröffentlichung: Herausgegeben von der Fakultät für Brauwesen an der technischen Hochschule München in Weihenstephan
Tod 18. April 1914 (Alter 49 Jahre)
Todesursache: eventuell Folgen eines Schlaganfalls mit linksseitiger Lähmung im August 1913
Religion
evangelisch

Familie mit Eltern - Diese Familie ansehen
Vater
Mutter
Heirat: 6. Mai 1852Strehlen, Kreis Strehlen, Provinz Schlesien, Preußen
1 Jahr
ältere Schwester
Foto Hedwig BleischHedwig Bleisch
Geburt: 4. Mai 1853 40 24Strehlen, Kreis Strehlen, Provinz Schlesien, Preußen
Tod: 23. Juni 1925Obernigk, Kreis Trebnitz, Provinz Niederschlesien, Preußen, Deutsches Reich
3 Jahre
älterer Bruder
8 Jahre
er selbst
Foto Curt BleischProf. Dr. Eduard Curt Bleisch
Geburt: 14. Mai 1864 51 35Strehlen, Kreis Strehlen, Provinz Schlesien, Preußen
Tod: 18. April 1914Freising, Kreis Freising, Freistaat Bayern, Deutsches Reich
Geschwister
Familie mit Monica Maria Eck - Diese Familie ansehen
er selbst
Foto Curt BleischProf. Dr. Eduard Curt Bleisch
Geburt: 14. Mai 1864 51 35Strehlen, Kreis Strehlen, Provinz Schlesien, Preußen
Tod: 18. April 1914Freising, Kreis Freising, Freistaat Bayern, Deutsches Reich
Ehefrau
Heirat: 26. Mai 1907München, genaue Zuordnung folgt
-2 Jahre
Tochter
Elise Monica Eck
Geburt: 23. April 1905 40 22Bozen, Bezirk Bozen, Tirol, K. K. Österreich-Ungarn
Tod: 28. November 1996München, Bayern, Bundesrepublik Deutschland

GeburtKirchenbücher der evangelischen Kirche Strehlen
TaufeKirchenbücher der evangelischen Kirche Strehlen
Text:
Tauf-Zeugniß Im Jahre Eintausend Achthundert Vier und Sechzig (1864) am Vierzehnten Mai Abends 10 Uhr wurde dem Eduard Bleisch Sanitätsrath und Kreis-Phisikus in Strehlen von seiner Ehegattin Emilie geborene Plaeschke ein Sohn geboren welcher bei der am 29ten Mai 1864 in hiesiger evangelischen Kirche vollzogenen Taufe die Namen Eduard Kurt Bleisch erhielt. Solches wird auf Grund des bei der hiesigen Kirche geführten Tauf-Registers hiermit amtlich attestirt. Strehlen, den 10. Januar 1901. Das evangelische Pfarramt. [Stempel, Unterschrift]
BerufFestschrift 100 Jahre Fakultät für Brauwesen Weihenstephan 1865-1965
Veröffentlichung: Herausgegeben von der Fakultät für Brauwesen an der technischen Hochschule München in Weihenstephan
BerufFestschrift 100 Jahre Fakultät für Brauwesen Weihenstephan 1865-1965
Veröffentlichung: Herausgegeben von der Fakultät für Brauwesen an der technischen Hochschule München in Weihenstephan
BerufFestschrift 100 Jahre Fakultät für Brauwesen Weihenstephan 1865-1965
Veröffentlichung: Herausgegeben von der Fakultät für Brauwesen an der technischen Hochschule München in Weihenstephan
Bildungsabschluss
Titel der Dissertation: Zur Kenntnis der Spicularzellen und Calciumoxalatidioblasten, sowie der Blattanatomie der Welwitschia Verleger: Strehlen: T. Erler's Buchdr., 1891. Dissertation: Thesis (doctoral)-- Universität Rostock, 1891. HTML-Version: http://www.gunde.de/genealogie/texte/spicularzellen.php
Notiz
=== Gefunden in Google Books === International Catalogue of Scientific Literature By Royal Society (Great Britain) Published by Published for the International Council by the Royal Society of London, 1902 Item notes: 1-5 (1902-07) Bleich, C. Gibt die titrimetrische Methode der Eichung absolut exakte Resultate? Ts. Brauw., München, (N.F.), 27, 1904, (877-879); 28, 1905, (56-59). [0120]. 3538
BerufFoto Curt Bleisch Weihenstephan 1908Foto Curt Bleisch Weihenstephan 1908
Format: image/jpeg
Bildmaße: 800 × 664 Pixel
Dateigröße: 62 kB
Typ: Foto
Hervorgehobenes Bild: nein
BerufFoto Curt Bleisch Weihenstephan 1913Foto Curt Bleisch Weihenstephan 1913
Format: image/jpeg
Bildmaße: 900 × 810 Pixel
Dateigröße: 122 kB
Typ: Foto
Hervorgehobenes Bild: nein
MedienobjektFoto Curt BleischFoto Curt Bleisch
Format: image/jpeg
Bildmaße: 382 × 358 Pixel
Dateigröße: 21 kB
Typ: Foto
Hervorgehobenes Bild: ja