Stammbaum Scholz/Tietze

Gottlieb MildeAlter: 70 Jahre17671837

Name
Gottlieb Milde
Vornamen
Gottlieb
Nachname
Milde
Geburt 4. April 1767
Zitat Einzelheiten: S. 40
Text:
Beurkundet beim Pfarramt Domslau
Taufe 5. April 1767 (Alter 1 Tag)
Zitat Einzelheiten: S. 40
Tod eines VatersJohann George Milde
vor 1791 (Alter 23 Jahre)

Kirchliche TrauungSusanna StacheDiese Familie ansehen
20. November 1791 (Alter 24 Jahre)
Adresse: evangelische Kirche St. Salvator
Zitat Einzelheiten: S. 40
Text:
Beurkundet beim Pfarramt St. Salvator Breslau, Register Nr.: 1/1791
Geburt eines Sohns
#1
Johann Gottlieb Milde
30. März 1794 (Alter 26 Jahre)
Beruf
Gerichtsscholze

Beruf
Erbschmied

Taufe eines SohnsJohann Gottlieb Milde
1. April 1794 (Alter 26 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Register Nr. 22
Heirat eines KindsJohann Gottlieb MildeSusanna ReslerDiese Familie ansehen
11. Februar 1824 (Alter 56 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Register Nr. 343/3
Tod 19. November 1837 (Alter 70 Jahre)
Zitat Einzelheiten: S. 40
Religion
evangelisch
ja

Zitat Einzelheiten: S. 40
Text:
Beurkundet beim Pfarramt Domslau
Familie mit Eltern - Diese Familie ansehen
Vater
Mutter
er selbst
Gottlieb Milde
Geburt: 4. April 1767Polnisch-Kniegnitz, genaue Zuordnung folgt
Tod: 19. November 1837Rothsürben, Kreis Breslau, Provinz Schlesien, Preußen
Familie mit Susanna Stache - Diese Familie ansehen
er selbst
Gottlieb Milde
Geburt: 4. April 1767Polnisch-Kniegnitz, genaue Zuordnung folgt
Tod: 19. November 1837Rothsürben, Kreis Breslau, Provinz Schlesien, Preußen
Ehefrau
Heirat: 20. November 1791Breslau, Kreis Breslau, Provinz Schlesien, Preußen
2 Jahre
Sohn

GeburtAhnenpaß Gerhard Bleisch 2
Zitat Einzelheiten: S. 40
Text:
Beurkundet beim Pfarramt Domslau
TaufeAhnenpaß Gerhard Bleisch 2
Zitat Einzelheiten: S. 40
HeiratAhnenpaß Gerhard Bleisch 2
Zitat Einzelheiten: S. 40
Text:
Beurkundet beim Pfarramt St. Salvator Breslau, Register Nr.: 1/1791
BerufFamilienregister Robert Pusch
TodAhnenpaß Gerhard Bleisch 2
Zitat Einzelheiten: S. 40
ReligionAhnenpaß Gerhard Bleisch 2
Zitat Einzelheiten: S. 40
Text:
Beurkundet beim Pfarramt Domslau