Stammbaum Scholz/Tietze

Foto Carl Maass

Carl Ludwig Wilhelm MaassAlter: 79 Jahre18211900

Name
Carl Ludwig Wilhelm Maass
Vornamen
Carl Ludwig Wilhelm
Nachname
Maass
Geburt 30. März 182119:00 30 27
Taufe 29. April 1821 (Alter 30 Tage)
Adresse: Luisenkirche
Zitat Einzelheiten: Nr. 1821/79
Text:
Eodem geboren den 30ten dreißigsten März Abends 7 Uhr V Carl Ludwig Maass Kunstgärtner M Johanna Heinatz S. Carl Ludwig Wilhelm P. Frau Geheim[...] Lowicken Frau Mellsser H [...] Lehmann Frau Zeitz
Notiz: Taufen 1810-1824, EZAB Microfiche 136/ /3+ (S. 261)
Religion
evangelisch
29. April 1821 (Alter 30 Tage)
Religion
katholisch-apostolisch
1848 (Alter 26 Jahre)

Geburt eines Sohns
#1
Carl Albert Hermann Maass
28. Februar 1849 (Alter 27 Jahre)
Beruf
Friseur
um 1850 (Alter 28 Jahre)
Geburt einer Tochter
#2
Auguste Elisabeth Maass
5. Mai 1853 (Alter 32 Jahre)
Geburt einer Tochter
#3
Auguste Marie Therese Maass
24. September 1855 (Alter 34 Jahre)
Geburt eines Sohns
#4
Albert Rudolf Carl Maass
23. Dezember 1857 (Alter 36 Jahre)
Beruf
Kommissär
um 1870 (Alter 48 Jahre)

Arbeitgeber: Hotel Dans la terre
HeiratEleonore Auguste KrauseDiese Familie ansehen
bis 6. Juni 1879 (Alter 58 Jahre)

Tod einer EhefrauEleonore Auguste Krause
6. Juni 1879 (Alter 58 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Standesamt Berlin I, Totenregister 1879, Nr. 606 (P Rep. 800 Nr. 17)
Text:
Berlin, am 7ten Juni 1879 Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der Persönlichkeit nach auf Grund des polizeilichen Todtenscheins anerkannt, der Partikülier Karl Ludwig Wilhelm Maass, wohnhaft zu Berlin, Niederlag Straße 5 und zeigte an, daß Auguste Eleonore Maass geborene Krause, seine Ehefrau, 62 3/4 Jahre alt, evangelischer Religion, wohnhaft zu Berlin bei ihm geboren zu Lübbenau, Tochter der zu Lübbenau verstorbenen Gottlob Krause'schen Eheleute, deren (?) sonstige Verhältnisse unbekannt, zu Berlin in des Anzeigenden Wohnung am sechsten Juni des Jahres tausend acht hundert siebenzig und neun Nachmittags um fünf Uhr verstorben sei. Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben. [Unterschrift C. Maass] Der Standesbeamte. [Unterschrift]
Wohnort von 1876 bis 1880 (Alter 54 Jahre)
Adresse: W Niederlagstr. 5. III.
Text:
1876: Maaß C., Partikulier, Niederlagstr. 5. III. 1877-1878: Maaß C., Partik., W Niederlagstr. 5. III. 1-4 1879: Maaß C., Partik., W Niederlagstr. 5. III. 12-4 1877: S. 491, 1878: S. 560 1879: S.1 567
Standesamtliche HeiratJohanna Emilia Karoline KiesowDiese Familie ansehen
23. Dezember 1881 (Alter 60 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Standesamt I, Trauungsregister 1881, Nr. 584 (P Rep. 800 Nr. 134)
Text:
Berlin, am dreiundzwanzigsten Dezember tausend acht hundert achtzig und eins. Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschienen heute zum Zweck der Eheschließung: 1. der Partikulier Karl Ludwig Wilhelm Maass der Persönlichkeit nach aufgrund beigebrachter [...] anerkannt, evangelischer Religion, geboren den dreißigsten März des Jahres tausend acht hundert zwanzig und eins zu Charlottenburg bei Berlin, wohnhaft zu Berlin Brüder Straße 9 Sohn des zu Zossen verstorbenen Kunstgärtners Karl Ludwig Maass und gleichfalls verstorbener Ehefrau Johanna geborene Heinatz, zuletzt wohnhaft zu Berlin. 2. die Johanna Emilia Karolina Kiesow, Wirthschafterin der Persönlichkeit nach aufgrund ihres Taufscheins anerkannt, evangelischer Religion, geboren den fünfundzwanzigsten Dezember des Jahres tausend acht hundert fünfzig und sechs zu Freist, Kreis Stolp in Pommern, wohnhaft zu Berlin, Brüder Straße 9 Tochter des Gärtner Adolf Kiesow und Ehefrau Karoline geborene Kreft beide wohnhaft zu Stolp. Als Zeugen waren zugezogen und erschienen: 3. der Schuhmachermeister Carl Gotthilf Olbrecht der Persönlichkeit nach auf Grund seines Bürgerbriefes anerkannt, sechszig Jahre alt, wohnhaft zu Berlin Simeon Straße 1. 4. der Goldarbeiter Oskar Hugo Quenzel der Persönlichkeit nach auf Grund seines Ausmusterungsscheins anerkannt, fünfunddreißig Jahre alt, wohnhaft zu Berlin Stallschreiber Straße 7. In Gegenwart der Zeugen richtete der Standesbeamte an die Verlobten einzeln und nach einander die Frage: ob sie erklären, daß sie die Ehe mit einander eingehen wollen. Die Verlobten beantworteten diese Frage bejahend und erfolgte hierauf der Ausspruch des Standesbeamten, daß er sie nunmehr kraft des Gesetzes für rechtmäßig verbundene Eheleute erkläre. Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben. [Unterschrift Carl Maass] [Unterschrift Johanna Maass gb. Kiesow] [Unterschrift Gotthilf Olbrecht] [Unterschrift Oscar Quenzel] Der Standesbeamte. [Unterschrift]
Notiz: Trauzeuge Gotthilf Olbrecht war laut Berliner Adreßbuch 1891 Diener bei der katholisch-apostolischen Kirche. Oscar Quenzels Vater war Juwelier.
Geburt einer Tochter
#5
Elfrieda Johanna Maria Maass
13. Januar 1883 (Alter 61 Jahre)
Adresse: Brüderstraße 9
Zitat Einzelheiten: Geburtenregister 1883, Nr. 70 (P Rep. 800 Nr. 253)
Text:
Berlin, am 17ten Januar 1883. Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute auf Grund seiner Eheschließungs-Bescheinigung anerkannt, der Partikulier Karl Ludwig Wilhelm Maass wohnhaft zu Berlin Brüderstr 9 evangelischer Religion, und zeigte an, daß von der Johanna Emilie Karoline Maass geborenen Kiesow seiner Ehefrau evangelischer Religion, wohnhaft bei ihm zu Berlin in seiner Wohnung am dreizehnten Januar des Jahres tausend acht hundert achtzig und drei Nachmittags um sieben Uhr in Kind weiblichen Geschlechts geboren worden sei, welches noch keine Vornamen erhalten habe. Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben. [Unterschrift Carl Maass] Der Standesbeamte. [Unterschrift unleserlich] In Vertretung ======= No 70 Berlin am 16ten März 1883. Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute der Persönlichkeit nach bekannt, der Particulier Karl Ludwig Wilhelm Maass wohnhaft zu Berlin Brüderstraße 9, und zeigte an, daß dem von seiner Ehefrau am 13t Januar 1883 geborenen Kinde die Vornamen Elfride Maria Johanna beigelegt worden seien. Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben. [Unterschrift Carl Maass] Der Standesbeamte. [Unterschrift unleserlich] In Vertretung
Wohnort von 1881 bis 1883 (Alter 59 Jahre)
Adresse: C Brüderstr. 9. II.
Text:
Maaß C, Partik., C Brüderstr. 9. II. 1881: S. 593, 1882: S. 614, 1883: 634
Wohnort 1884 (Alter 62 Jahre)
Adresse: S Kottbuser Ufer 64. II.
Text:
Maaß C., Partikul., S Kottbuser Ufer 64. II. 1884: S. 613
Notiz: Seit 1966 Paul-Lincke-Ufer (s.a. http://berlingeschichte.de/strassen/bez06h/k807.htm)
Heirat eines KindsAlbert Rudolf Carl MaassCaecilie Ida Wilhelmine Johanna von WedderkopDiese Familie ansehen
23. Dezember 1885 (Alter 64 Jahre)
Geburt einer Tochter
#6
Lydia Hermiene Maass
25. August 189120:00 (Alter 70 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Nr. 45
Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 28. August 1891
Text:
Alt Kietz am 28 August 1891. Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der Persönlichkeit nach bekannt, der pensionierte Beamte Karl Maass wohnhaft zu Alt Kietz evangelischer Religlion, und zeigte an, daß von der Johanna Maass seiner Ehefrau geborne Kiesow evangelischer Religion, wohnhaft bei ihrem Ehemann zu Alt Kietz am fünfundzwanzigsten August des Jahres tausend acht hundert neunzig und eins Nachmittags um acht Uhr ein Kind weiblichen Geschlechts geboren worden sei, welches die Vornamen Lidia Hermiene erhalten habe. Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben [Unterschrift Carl Maass] Der Standesbeamte. [Unterschrift Stabach]
Wohnort 1892 (Alter 70 Jahre)
Adresse: Schneiderstraße 11
Zitat Einzelheiten: S. 90
Text:
Maaß, Carl, pens. Beamter, Schneiderstr. 11 "Deutschland, Preußen, Brandenburg, Eberswald, Adreßbücher 1890-1919," images, FamilySearch (https://familysearch.org/pal:/MM9.3.1/TH-1971-33844-6608-31?cc=2071964&wc=M9W1-8M7:n2128474582 : accessed 11 Jan 2014), Germany, Prussia, Brandenburg, Eberswalde, City Directories, 1890-1919 > Germany, Prussia, Brandenburg, Eberswalde, City Directories, 1890-1919 > 1892 > image 50 of 142.
Heirat eines KindsCarl Albert Hermann MaassHedwig Renate Klara WinzlerDiese Familie ansehen
Typ: Standesamtliche Heirat
29. Dezember 1893 (Alter 72 Jahre)
Heirat eines KindsAlbert Rudolf Carl MaassTabea Franziska Elise ReimDiese Familie ansehen
Typ: Standesamtliche Heirat
27. März 1894 (Alter 72 Jahre)
Geburt eines Enkelsohns
#1
Albert Rudolf Karl Maass
1. Juni 1894 (Alter 73 Jahre)
Wohnort von 1894 bis 1895 (Alter 72 Jahre)
Adresse: Moltkestraße 8
Zitat Einzelheiten: S. 99
Text:
Maaß, Carl, Pensionair, Moltkestr. 8. "Deutschland, Preußen, Brandenburg, Eberswalde, Adreßbücher 1890-1919," images, FamilySearch (https://familysearch.org/pal:/MM9.3.1/TH-1971-33850-18266-28?cc=2071964&wc=M9W1-8MH:n1581774336 : accessed 10 Jan 2014), Germany, Prussia, Brandenburg, Eberswalde, City Directories, 1890-1919 > Germany, Prussia, Brandenburg, Eberswalde, City Directories, 1890-1919 > 1898 > image 55 of 160.
Tod eines SohnsCarl Johannes Reinhold Maass
1897 (Alter 75 Jahre)

Heirat eines KindsPaul Augustin Ernst ScholzElfrieda Johanna Maria MaassDiese Familie ansehen
Typ: Standesamtliche Heirat
21. September 1899 (Alter 78 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Nr. 106, 1899
Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 21. September 1899
Text:
Eberswalde am einundzwanzigsten September tausend acht hundert neunzig und neun Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschienen heute zum Zweck der Eheschließung: 1. der Prediger der Apostolischen Gemeinde Paul Augustin Ernst Scholz der Persönlichkeit nach durch die Aufgebotsverhandlung bekannt, apostolischer Religion, geboren den elften Juni des Jahres tausend acht hundert sechzig und acht zu Sagan, wohnhaft zu Eberswalde Brunnenstraße No. 19 Sohn des zu Sagan verstorbenen Partikuliers August Scholz und dessen Ehefrau Theresia geborenen Heinrich wohnhaft zu Forst in der Lausitz 2. die ledige Elfriede Maria Johanna Maass, ohne besonderen Beruf der Persönlichkeit nach durch die Aufgebotsverhandlung bekannt, apostolischer Religion, geboren den dreizehnten Januar des Jahres tausend acht hundert achtzig und drei zu Berlin, wohnhaft zu Eberswalde, Brunnenstraße No. 19 Tochter des Partikuliers Karl Maass und dessen Ehefrau Johanna geborenen Kiesow beide wohnhaft zu Eberswalde Als Zeugen waren zugezogen und erschienen: 3. der Partikulier Karl Maass der Persönlichkeit nach bekannt, acht und siebzig Jahre alt, wohnhaft zu Eberswalde, Brunnenstraße No. 19 4. der Obsthändler August Schmidt der Persönlichkeit nach durch Unterredung anerkannt, zwei und fünfzig Jahre alt, wohnhaft zu Eberswalde, Eisenbahnstraße No. 98 In Gegenwart der Zeugen richtete der Standesbeamte an die Verlobten einzeln und nach einander die Frage: ob sie erklären, daß sie die Ehe mit einander eingehen wollen. Die Verlobten beantworteten diese Frage bejahend und erfolgte hierauf der Ausspruch des Standesbeamten, daß er sie nunmehr kraft des Gesetzes für rechtmäßig verbundene Eheleute erkläre. Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben. [Unterschrift Paul Augustin Ernst Scholz] [Unterschrift Elfrieda Maria Johanna Scholz Geb. Maass] [Unterschrift Carl Maass] [Unterschrift August Schmidt] Der Standesbeamte. In Vertretung [Unterschrift Lautenschläger]
Heirat eines KindsPaul Augustin Ernst ScholzElfrieda Johanna Maria MaassDiese Familie ansehen
Typ: Kirchliche Trauung
21. September 1899 (Alter 78 Jahre)
Notiz: Pfarrer: Albert Roller, Engel d. Gem. Berlin N.
Wohnort von 1896 bis 1900 (Alter 74 Jahre)
Adresse: Brunnenstraße 19
Zitat Einzelheiten: S. 88
Text:
Maaß Karl Pensionair Brunnenstr. 19 "Deutschland, Preußen, Brandenburg, Eberswald, Adreßbücher 1890-1919," images, FamilySearch (https://familysearch.org/pal:/MM9.3.1/TH-1971-33844-5701-37?cc=2071964&wc=M9W1-8MW:1229516539 : accessed 11 Jan 2014), Germany, Prussia, Brandenburg, Eberswalde, City Directories, 1890-1919 > Germany, Prussia, Brandenburg, Eberswalde, City Directories, 1890-1919 > 1894-1895 > image 53 of 167.
Tod 26. August 1900 (Alter 79 Jahre)
Familie mit Eltern - Diese Familie ansehen
Vater
Mutter
Heirat: 2. Juni 1817Charlottenburg, Kreis Teltow, Preußen
4 Jahre
er selbst
Familie mit Eleonore Auguste Krause - Diese Familie ansehen
er selbst
Ehefrau
Heirat: bis 6. Juni 1879
-30 Jahre
Sohn
Carl Albert Hermann Maass
Geburt: 28. Februar 1849 27 31Berlin, Preußen
Tod: 25. Juli 1902Strausberg, Landkreis Oberbarnim, Brandenburg, Preußen, Deutsches Reich
4 Jahre
Tochter
2 Jahre
Tochter
2 Jahre
Sohn
Sohn
Familie mit Johanna Emilia Karoline Kiesow - Diese Familie ansehen
er selbst
Ehefrau
Foto Johanna Maass, geb. Kiesow, 1903Johanna Emilia Karoline Kiesow
Geburt: 25. Dezember 1856 27Adlig Freist, Landkreis Stolp, Provinz Pommern, Preußen, Deutsches Reich
Tod: 26. Februar 1929Magdeburg, Kreis Magdeburg, Provinz Sachsen, Preußen, Deutsches Reich
Heirat: 23. Dezember 1881Berlin, Preußen, Deutsches Reich
13 Monate
Tochter
9 Jahre
Tochter
Foto Lydia MaassLydia Hermiene Maass
Geburt: 25. August 1891 70 34Altkietz bei Freienwalde, Kreis Oberbarnim, Provinz Brandenburg, Preußen, Deutsches Reich
Tod: nach 1913

TaufeKirchenbücher der evangelischen Luisengemeinde Charlottenburg
Zitat Einzelheiten: Nr. 1821/79
Text:
Eodem geboren den 30ten dreißigsten März Abends 7 Uhr V Carl Ludwig Maass Kunstgärtner M Johanna Heinatz S. Carl Ludwig Wilhelm P. Frau Geheim[...] Lowicken Frau Mellsser H [...] Lehmann Frau Zeitz
WohnortAdreßbuch: Berliner Adreßbücher
Text:
1876: Maaß C., Partikulier, Niederlagstr. 5. III. 1877-1878: Maaß C., Partik., W Niederlagstr. 5. III. 1-4 1879: Maaß C., Partik., W Niederlagstr. 5. III. 12-4 1877: S. 491, 1878: S. 560 1879: S.1 567
HeiratMails von C. Zander
HeiratPersonenstandsurkunden des Standesamtes Berlin
Zitat Einzelheiten: Standesamt I, Trauungsregister 1881, Nr. 584 (P Rep. 800 Nr. 134)
Text:
Berlin, am dreiundzwanzigsten Dezember tausend acht hundert achtzig und eins. Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschienen heute zum Zweck der Eheschließung: 1. der Partikulier Karl Ludwig Wilhelm Maass der Persönlichkeit nach aufgrund beigebrachter [...] anerkannt, evangelischer Religion, geboren den dreißigsten März des Jahres tausend acht hundert zwanzig und eins zu Charlottenburg bei Berlin, wohnhaft zu Berlin Brüder Straße 9 Sohn des zu Zossen verstorbenen Kunstgärtners Karl Ludwig Maass und gleichfalls verstorbener Ehefrau Johanna geborene Heinatz, zuletzt wohnhaft zu Berlin. 2. die Johanna Emilia Karolina Kiesow, Wirthschafterin der Persönlichkeit nach aufgrund ihres Taufscheins anerkannt, evangelischer Religion, geboren den fünfundzwanzigsten Dezember des Jahres tausend acht hundert fünfzig und sechs zu Freist, Kreis Stolp in Pommern, wohnhaft zu Berlin, Brüder Straße 9 Tochter des Gärtner Adolf Kiesow und Ehefrau Karoline geborene Kreft beide wohnhaft zu Stolp. Als Zeugen waren zugezogen und erschienen: 3. der Schuhmachermeister Carl Gotthilf Olbrecht der Persönlichkeit nach auf Grund seines Bürgerbriefes anerkannt, sechszig Jahre alt, wohnhaft zu Berlin Simeon Straße 1. 4. der Goldarbeiter Oskar Hugo Quenzel der Persönlichkeit nach auf Grund seines Ausmusterungsscheins anerkannt, fünfunddreißig Jahre alt, wohnhaft zu Berlin Stallschreiber Straße 7. In Gegenwart der Zeugen richtete der Standesbeamte an die Verlobten einzeln und nach einander die Frage: ob sie erklären, daß sie die Ehe mit einander eingehen wollen. Die Verlobten beantworteten diese Frage bejahend und erfolgte hierauf der Ausspruch des Standesbeamten, daß er sie nunmehr kraft des Gesetzes für rechtmäßig verbundene Eheleute erkläre. Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben. [Unterschrift Carl Maass] [Unterschrift Johanna Maass gb. Kiesow] [Unterschrift Gotthilf Olbrecht] [Unterschrift Oscar Quenzel] Der Standesbeamte. [Unterschrift]
WohnortAdreßbuch: Berliner Adreßbücher
Text:
Maaß C, Partik., C Brüderstr. 9. II. 1881: S. 593, 1882: S. 614, 1883: 634
WohnortAdreßbuch: Berliner Adreßbücher
Text:
Maaß C., Partikul., S Kottbuser Ufer 64. II. 1884: S. 613
WohnortAdreßbuch: Einwohner- und Adreßbücher der Stadt Eberswalde
Zitat Einzelheiten: S. 90
Text:
Maaß, Carl, pens. Beamter, Schneiderstr. 11 "Deutschland, Preußen, Brandenburg, Eberswald, Adreßbücher 1890-1919," images, FamilySearch (https://familysearch.org/pal:/MM9.3.1/TH-1971-33844-6608-31?cc=2071964&wc=M9W1-8M7:n2128474582 : accessed 11 Jan 2014), Germany, Prussia, Brandenburg, Eberswalde, City Directories, 1890-1919 > Germany, Prussia, Brandenburg, Eberswalde, City Directories, 1890-1919 > 1892 > image 50 of 142.
WohnortAdreßbuch: Einwohner- und Adreßbücher der Stadt Eberswalde
Zitat Einzelheiten: S. 99
Text:
Maaß, Carl, Pensionair, Moltkestr. 8. "Deutschland, Preußen, Brandenburg, Eberswalde, Adreßbücher 1890-1919," images, FamilySearch (https://familysearch.org/pal:/MM9.3.1/TH-1971-33850-18266-28?cc=2071964&wc=M9W1-8MH:n1581774336 : accessed 10 Jan 2014), Germany, Prussia, Brandenburg, Eberswalde, City Directories, 1890-1919 > Germany, Prussia, Brandenburg, Eberswalde, City Directories, 1890-1919 > 1898 > image 55 of 160.
WohnortAdreßbuch: Einwohner- und Adreßbücher der Stadt Eberswalde
Zitat Einzelheiten: S. 88
Text:
Maaß Karl Pensionair Brunnenstr. 19 "Deutschland, Preußen, Brandenburg, Eberswald, Adreßbücher 1890-1919," images, FamilySearch (https://familysearch.org/pal:/MM9.3.1/TH-1971-33844-5701-37?cc=2071964&wc=M9W1-8MW:1229516539 : accessed 11 Jan 2014), Germany, Prussia, Brandenburg, Eberswalde, City Directories, 1890-1919 > Germany, Prussia, Brandenburg, Eberswalde, City Directories, 1890-1919 > 1894-1895 > image 53 of 167.
Taufe
Taufen 1810-1824, EZAB Microfiche 136/ /3+ (S. 261)
Heirat
Trauzeuge Gotthilf Olbrecht war laut Berliner Adreßbuch 1891 Diener bei der katholisch-apostolischen Kirche. Oscar Quenzels Vater war Juwelier.
Wohnort
Notiz
Der Apostel Thomas Carlyle verstarb 1855, also muß das Gespräch zwischen ihm und Carl Maass, auf das die Familienchronik sich bezieht, in den sieben Jahren davor stattgefunden haben. Im Berliner Adreßbuch von 1854 findet sich auf Seite 324 der folgende Eintrag: Maaß C., Barbier, Gertraudtenstr. 4. 1852, S. 305: Maaß C., Barbier, Gertraudtenstr. 22.
Notiz
Die folgenden beiden Einträge im Berliner Adreßbuch 1875 haben keine Entsprechung im Buch 1876 und sind daher die wahrscheinlichsten Kandidaten für den Wohnort von Carl Maaß. Maaß C., Beamter, Sophienstr. 6. Maaß C., Kaufmann, Elisabeth Ufer 31. II.
TaufeTauf-Zeugnis Carl Ludwig Wilhelm MaaßTauf-Zeugnis Carl Ludwig Wilhelm Maaß
Format: image/gif
Bildmaße: 792 × 816 Pixel
Dateigröße: 11 kB
Typ: Elektronisch
MedienobjektFoto Carl MaassFoto Carl Maass
Format: image/jpeg
Bildmaße: 98 × 130 Pixel
Dateigröße: 6 kB
Typ: Buch
Hervorgehobenes Bild: ja