Stammbaum Scholz/Tietze

Portrait Elfrieda Scholz, geb. Maass

Elfrieda Johanna Maria MaassAlter: 63 Jahre18831946

Name
Elfrieda Johanna Maria Maass
Vornamen
Elfrieda Johanna Maria
Nachname
Maass
Ehename
Elfrieda Johanna Maria Scholz
Geburt 13. Januar 1883 61 26
Adresse: Brüderstraße 9
Zitat Einzelheiten: Geburtenregister 1883, Nr. 70 (P Rep. 800 Nr. 253)
Text:
Berlin, am 17ten Januar 1883. Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute auf Grund seiner Eheschließungs-Bescheinigung anerkannt, der Partikulier Karl Ludwig Wilhelm Maass wohnhaft zu Berlin Brüderstr 9 evangelischer Religion, und zeigte an, daß von der Johanna Emilie Karoline Maass geborenen Kiesow seiner Ehefrau evangelischer Religion, wohnhaft bei ihm zu Berlin in seiner Wohnung am dreizehnten Januar des Jahres tausend acht hundert achtzig und drei Nachmittags um sieben Uhr in Kind weiblichen Geschlechts geboren worden sei, welches noch keine Vornamen erhalten habe. Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben. [Unterschrift Carl Maass] Der Standesbeamte. [Unterschrift unleserlich] In Vertretung ======= No 70 Berlin am 16ten März 1883. Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute der Persönlichkeit nach bekannt, der Particulier Karl Ludwig Wilhelm Maass wohnhaft zu Berlin Brüderstraße 9, und zeigte an, daß dem von seiner Ehefrau am 13t Januar 1883 geborenen Kinde die Vornamen Elfride Maria Johanna beigelegt worden seien. Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben. [Unterschrift Carl Maass] Der Standesbeamte. [Unterschrift unleserlich] In Vertretung
Heirat eines HalbgeschwistersAlbert Rudolf Carl MaassCaecilie Ida Wilhelmine Johanna von WedderkopDiese Familie ansehen
Typ: Standesamtliche Heirat
23. Dezember 1885 (Alter 2 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Standesamt II, Trauungsregister 1885, Nr. 669
Geburt einer SchwesterLydia Hermiene Maass
25. August 189120:00 (Alter 8 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Nr. 45
Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 28. August 1891
Text:
Alt Kietz am 28 August 1891. Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der Persönlichkeit nach bekannt, der pensionierte Beamte Karl Maass wohnhaft zu Alt Kietz evangelischer Religlion, und zeigte an, daß von der Johanna Maass seiner Ehefrau geborne Kiesow evangelischer Religion, wohnhaft bei ihrem Ehemann zu Alt Kietz am fünfundzwanzigsten August des Jahres tausend acht hundert neunzig und eins Nachmittags um acht Uhr ein Kind weiblichen Geschlechts geboren worden sei, welches die Vornamen Lidia Hermiene erhalten habe. Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben [Unterschrift Carl Maass] Der Standesbeamte. [Unterschrift Stabach]
Heirat eines HalbgeschwistersCarl Albert Hermann MaassHedwig Renate Klara WinzlerDiese Familie ansehen
Typ: Standesamtliche Heirat
29. Dezember 1893 (Alter 10 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Standesamt IV a, Trauungsregister 1893, Nr. 605
Heirat eines HalbgeschwistersAlbert Rudolf Carl MaassTabea Franziska Elise ReimDiese Familie ansehen
Typ: Standesamtliche Heirat
27. März 1894 (Alter 11 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Standesamt I, II, Trauungsregister 1894, Nr. 184
Tod eines HalbbrudersJohannes Carl Reinhold Maass
1897 (Alter 13 Jahre)

VerlobungPaul Augustin Ernst ScholzDiese Familie ansehen
18. Februar 1899 (Alter 16 Jahre)

Standesamtliche HeiratPaul Augustin Ernst ScholzDiese Familie ansehen
21. September 1899 (Alter 16 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Nr. 106, 1899
Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 21. September 1899
Text:
Eberswalde am einundzwanzigsten September tausend acht hundert neunzig und neun Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschienen heute zum Zweck der Eheschließung: 1. der Prediger der Apostolischen Gemeinde Paul Augustin Ernst Scholz der Persönlichkeit nach durch die Aufgebotsverhandlung bekannt, apostolischer Religion, geboren den elften Juni des Jahres tausend acht hundert sechzig und acht zu Sagan, wohnhaft zu Eberswalde Brunnenstraße No. 19 Sohn des zu Sagan verstorbenen Partikuliers August Scholz und dessen Ehefrau Theresia geborenen Heinrich wohnhaft zu Forst in der Lausitz 2. die ledige Elfriede Maria Johanna Maass, ohne besonderen Beruf der Persönlichkeit nach durch die Aufgebotsverhandlung bekannt, apostolischer Religion, geboren den dreizehnten Januar des Jahres tausend acht hundert achtzig und drei zu Berlin, wohnhaft zu Eberswalde, Brunnenstraße No. 19 Tochter des Partikuliers Karl Maass und dessen Ehefrau Johanna geborenen Kiesow beide wohnhaft zu Eberswalde Als Zeugen waren zugezogen und erschienen: 3. der Partikulier Karl Maass der Persönlichkeit nach bekannt, acht und siebzig Jahre alt, wohnhaft zu Eberswalde, Brunnenstraße No. 19 4. der Obsthändler August Schmidt der Persönlichkeit nach durch Unterredung anerkannt, zwei und fünfzig Jahre alt, wohnhaft zu Eberswalde, Eisenbahnstraße No. 98 In Gegenwart der Zeugen richtete der Standesbeamte an die Verlobten einzeln und nach einander die Frage: ob sie erklären, daß sie die Ehe mit einander eingehen wollen. Die Verlobten beantworteten diese Frage bejahend und erfolgte hierauf der Ausspruch des Standesbeamten, daß er sie nunmehr kraft des Gesetzes für rechtmäßig verbundene Eheleute erkläre. Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben. [Unterschrift Paul Augustin Ernst Scholz] [Unterschrift Elfrieda Maria Johanna Scholz Geb. Maass] [Unterschrift Carl Maass] [Unterschrift August Schmidt] Der Standesbeamte. In Vertretung [Unterschrift Lautenschläger]
Kirchliche TrauungPaul Augustin Ernst ScholzDiese Familie ansehen
21. September 1899 (Alter 16 Jahre)
Notiz: Pfarrer: Albert Roller, Engel d. Gem. Berlin N.
Tod eines VatersCarl Ludwig Wilhelm Maass
26. August 1900 (Alter 17 Jahre)
Geburt einer Tochter
#1
Edith Johanna Theresia Scholz
16. September 190007:10 (Alter 17 Jahre)
Taufe einer TochterEdith Johanna Theresia Scholz
7. Oktober 1900 (Alter 17 Jahre)

Notiz: Pfarrer: Wessmann, Engel der Gemeinde
Geburt eines Sohns
#2
Carl Ulrich Paul Scholz
19. Oktober 190100:45 (Alter 18 Jahre)
Adresse: Tempelstraße 10, Hagensberg
Taufe eines SohnsCarl Ulrich Paul Scholz
29. November 1901 (Alter 18 Jahre)
Notiz: Oberpastor Hellmann von St. Petri in Riga, Taufe im Elternhause
Tod eines HalbbrudersCarl Albert Hermann Maass
25. Juli 190219:30 (Alter 19 Jahre) Alter: 56
Zitat Einzelheiten: Sterberegister, 1902, Nr. 123
Text:
Strausberg, am 26. Juli 1902 Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der Persönlichkeit nach auf Grund der vorgelegten Passir-Karte anerkannt, der praktische Arzt Doktor Julius Mosler, wohnhaft in Berlin Wrangelstraße 18, und zeigte an, daß der Privatier Albert Hermann Maaß, 53 Jahre alt, evangelischer Religion, wohnhaft in Berlin, Diefenbachstraße 16, geboren zu Berlin, verheirathet gewesen mit Clara, geborenen Winzler, wohnhaft in Berlin, Sohn des zu Stolp verstorbenen Frieseurs Albert Karl Maaß und seiner zu Berlin verstorbenen Ehefrau, Auguste, geborenen Krause, zu Strausberg Moltkestraße 2, in der Wohnung des Optikers [...] Günther am fünfundzwanzigsten Juli des Jahres tausend neunhundert und zwei nachmittags um sieben und ein halb Uhr verstorben sei. Der Anzeigende erklärte von diesem Sterbefalle aus eigener Wissenschaft unterrichtet zu sein. Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben. [Unterschrift Julius Mosler] Der Standesbeamte. [Unterschrift In Vertretung Müncheberg]
Geburt eines Sohns
#3
Johannes Michael Scholz
11. November 190218:00 (Alter 19 Jahre)
Adresse: Tempelstraße 10
Taufe eines SohnsJohannes Michael Scholz
25. Dezember 1902 (Alter 19 Jahre)
Adresse: St. Petri Riga, Oberp. Hellm[...] im Hause der Eltern
Notiz: Paten: Johannes Schibba, Engelevangel., Gehilfe d. H. v. Mickwitz; Michael Sololoff, Postbeamter, Ritter; Frau Maria Sartis (?)
Geburt eines Sohns
#4
Herbert Richard Augustin Scholz
2. September 19046:30 (Alter 21 Jahre)
Taufe eines SohnsHerbert Richard Augustin Scholz
21. September 1904 (Alter 21 Jahre)
Adresse: Tempelstraße 10
Notiz: St. Petri, Oberp. Hellma[...], im Hause der Eltern
Geburt eines Sohns
#5
Waldemar Franz Wilhelm Scholz
1. Dezember 19056:45 (Alter 22 Jahre)
Taufe eines SohnsWaldemar Franz Wilhelm Scholz
11. Januar 1906 (Alter 22 Jahre)
Notiz: Pfarrer: Otto Streiber, Engel der Gemeinde
Tod eines SohnsWaldemar Franz Wilhelm Scholz
18. Januar 190802:30 (Alter 25 Jahre)
Ursache: Sturz mit Gehirnerschütterung
Notiz: Aus der Familienchronik vom Vater Paul Scholz:
Geburt einer Tochter
#6
Gerda Elfriede Lydia Scholz
3. August 19086:30 (Alter 25 Jahre)
Adresse: Karlstraße 19
Taufe einer TochterGerda Elfriede Lydia Scholz
21. August 1908 (Alter 25 Jahre)
Notiz: Pfarrer: Albrecht, Hirte der Gemeinde
Tod einer mütterlichen GroßmutterKaroline Kreft
vor 1916 (Alter 32 Jahre)
Notiz: Ihr Name ist weder im "Illinois Statewide Death Index, Pre–1916" noch in der "Datab…
Geburt eines Enkelsohns
#1
Waldemar Eis
25. August 1924 (Alter 41 Jahre)

Tod eines EnkelsohnsWaldemar Eis
Oktober 1924 (Alter 41 Jahre)

Geburt eines Enkelsohns
#2
Hans Joachim Eis
12. November 1926 (Alter 43 Jahre)
Text:
Nachname: Eis Vorname: Hans Joachim Dienstgrad: Reiter Geburtsdatum: 12.11.1926 Geburtsort: Magdeburg Todes-/Vermisstendatum: 25.09.1944 Todes-/Vermisstenort: Pilul
Heirat eines KindsCarl Ulrich Paul ScholzAdelheid Maria Katharina RahmDiese Familie ansehen
6. August 1927 (Alter 44 Jahre)
Geburt eines Enkelsohns
#3
Johannes Scholz
15. Mai 1928 (Alter 45 Jahre)
Tod einer MutterJohanna Emilia Karoline Kiesow
26. Februar 1929 (Alter 46 Jahre)
Beerdigung einer MutterJohanna Emilia Karoline Kiesow
4. März 1929 (Alter 46 Jahre)
Friedhof: Westfriedhof
Heirat eines KindsPaul PfannenschmidtGerda Elfriede Lydia ScholzDiese Familie ansehen
Typ: Standesamtliche Heirat
30. Juni 1934 (Alter 51 Jahre)
Heirat eines KindsPaul PfannenschmidtGerda Elfriede Lydia ScholzDiese Familie ansehen
Typ: Kirchliche Trauung
1. Juli 1934 (Alter 51 Jahre)
Tod eines HalbbrudersAlbert Rudolf Carl Maass
1937 (Alter 53 Jahre)

Tod eines EhemannsPaul Augustin Ernst Scholz
9. Mai 194414:30 (Alter 61 Jahre)
Adresse: Vom-Rath-Straße 35
Ursache: Verkalkung, Schlaganfall, Bronchitis, Herzschwäche
Text:
Nr. 1172 Magdeburg, den 10. Mai 1944 Der Prediger Paul Augustin Ernst Scholz, katholisch-apostolisch wohnhaft in Magdeburg, vom Rath Straße 35 ist am 9. Mai 1944 um 14 Uhr 30 Minuten in Magdeburg, in seiner Wohnung verstorben. Der Verstorbene war geboren am 11. Juni 1868 in Sagan/Schlesien. Vater: Altsitzer August Scholz, verstorben und zuletzt wohnhaft in Sagan. Mutter: Theresia Scholz, geborene Heinrich, verstorben und zuletzt wohnhaft in Forst in der Lausitz. Der Verstorbene war verheiratet mit Elfriede Maria Johanna Scholz, geborenen Maaß, wohnhaft in Magdeburg, Vom Rath Straße 35. Eingetragen auf mündliche Anzeige des Schwiegersohnes, Korrespondent Paul Pfannenschmidt, wohnhaft in Magdeburg, Eschenweg 1. Der Anzeigende erklärte, von dem Sterbefall aus eigenem Wissen unterrichtet zu sein. Er hat sich durch Totenschein ausgewiesen. Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben [Unterschrift Paul Pfannenschmidt.] Der Standesbeamte In Vertretung: [Unterschrift Rimoro] Todesursache: Verkalkung, Schlaganfall, Bronchitis, Herzschwäche. Eheschließung des Verstorbenen am 21.9.1899 in Eberswalde, (Standesamt Eberswalde Nr. 106/1899).
Tod eines EnkelsohnsHans Joachim Eis
25. September 1944 (Alter 61 Jahre)
Tod 7. August 194610:15 (Alter 63 Jahre)
Adresse: Eschenweg 1
Todesursache: Schilddrüsenvergrößerung
Zitat Einzelheiten: Totenregister, 1946, Nr. 245
Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 8. August 1946
Text:
Nr. 245 Magdeburg, den 8. August 1946 Die Hausfrau Elfriede Maria Johanna Scholz, geborene Maaß, katholisch-apostolisch wohnhaft in Magdeburg, Eschenweg 1 ist am 7. August 1946 um 10 Uhr 15 Minuten in Magdeburg, Eschenweg 1 verstorben. Die Verstorbene war geboren am 13. Januar 1883 in Berlin. Vater: Karl Maaß, weiteres unbekannt. Mutter: Johanna Maaß, geborene Kiesow, zuletzt wohnhaft in Magdeburg. Die Verstorbene war verwitwet von dem Prediger der Apostolischen Gemeinde Paul Augustin Ernst Scholz. Eingetragen auf mündliche Anzeige des Schwiegersohnes, Kontoristen Paul Pfannenschmidt, wohnhaft in Magdeburg, Eschenweg 1. Der Anzeigende hat sich durch Registrierkarte ausgewiesen. 1 Zwischenzeile und 1 Schreibwort gestrichen. Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben [Unterschrift Paul Pfannenschmidt.] Der Standesbeamte In Vertretung: [Unterschrift] Todesursache: Schilddrüsenvergrößerung Eheschließung der Verstorbenen am 21.9.1899 in Eberswalde (Standesamt Eberswalde Nr. 106/1899).
Familie mit Eltern - Diese Familie ansehen
Vater
Mutter
Foto Johanna Maass, geb. Kiesow, 1903Johanna Emilia Karoline Kiesow
Geburt: 25. Dezember 1856 27Adlig Freist, Landkreis Stolp, Provinz Pommern, Preußen, Deutsches Reich
Tod: 26. Februar 1929Magdeburg, Kreis Magdeburg, Provinz Sachsen, Preußen, Deutsches Reich
Heirat: 23. Dezember 1881Berlin, Preußen, Deutsches Reich
13 Monate
sie selbst
9 Jahre
jüngere Schwester
Foto Lydia MaassLydia Hermiene Maass
Geburt: 25. August 1891 70 34Altkietz bei Freienwalde, Kreis Oberbarnim, Provinz Brandenburg, Preußen, Deutsches Reich
Tod:
Familie des Vaters mit Eleonore Auguste Krause - Diese Familie ansehen
Vater
Stiefmutter
Heirat: 18. Oktober 1844Berlin, Preußen
1 Monat
Halbschwester
Maass
Geburt: 29. November 1844 23 27Berlin, Preußen
Tod: 29. November 1844Berlin, Preußen
11 Monate
Halbschwester
23 Monate
Halbbruder
17 Monate
Halbbruder
Carl Albert Hermann Maass
Geburt: 28. Februar 1849 27 31Berlin, Preußen
Tod: 25. Juli 1902Strausberg, Landkreis Oberbarnim, Brandenburg, Preußen, Deutsches Reich
4 Jahre
Halbschwester
2 Jahre
Halbschwester
2 Jahre
Halbbruder
Familie mit Paul Augustin Ernst Scholz - Diese Familie ansehen
Ehemann
sie selbst
Heirat: 21. September 1899Eberswalde, Kreis Oberbarnim, Provinz Brandenburg, Preußen, Deutsches Reich
Heirat: 21. September 1899Eberswalde, Kreis Oberbarnim, Provinz Brandenburg, Preußen, Deutsches Reich
1 Jahr
Tochter
13 Monate
Sohn
Carl Scholz in Innungskluft, 1917Carl Ulrich Paul Scholz
Geburt: 19. Oktober 1901 33 18Riga, Gouvernement Livland, Rußland
Tod: 16. Januar 1981Santa Cruz de Tenerife, Insel Teneriffa, Spanien
13 Monate
Sohn
Portrait Johannes ScholzJohannes Michael Scholz
Geburt: 11. November 1902 34 19Riga, Gouvernement Livland, Rußland
Tod: 19. April 1984Magdeburg, Stadtkreis Magdeburg, Bezirk Magdeburg, Deutsche Demokratische Republik
22 Monate
Sohn
Portrait Herbert ScholzHerbert Richard Augustin Scholz
Geburt: 2. September 1904 36 21Riga, Gouvernement Livland, Rußland
Tod: 1. August 1975Flensburg, kreisfreie Stadt, Schleswig-Holstein, Bundesrepublik Deutschland
15 Monate
Sohn
Waldemar Franz Wilhelm Scholz
Geburt: 1. Dezember 1905 37 22Stargard, Stadtkreis Stargard, Provinz Pommern, Preußen, Deutsches Reich
Tod: 18. Januar 1908Stargard, Stadtkreis Stargard, Provinz Pommern, Preußen, Deutsches Reich
3 Jahre
Tochter
Portrait Gerda Pfannenschmidt, geb. ScholzGerda Elfriede Lydia Scholz
Geburt: 3. August 1908 40 25Stargard, Stadtkreis Stargard, Provinz Pommern, Preußen, Deutsches Reich
Tod: 7. Dezember 1973Magdeburg, Kreis Magdeburg, Provinz Sachsen, Preußen, Deutsches Reich

GeburtPersonenstandsurkunden des Standesamtes Berlin
Zitat Einzelheiten: Geburtenregister 1883, Nr. 70 (P Rep. 800 Nr. 253)
Text:
Berlin, am 17ten Januar 1883. Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute auf Grund seiner Eheschließungs-Bescheinigung anerkannt, der Partikulier Karl Ludwig Wilhelm Maass wohnhaft zu Berlin Brüderstr 9 evangelischer Religion, und zeigte an, daß von der Johanna Emilie Karoline Maass geborenen Kiesow seiner Ehefrau evangelischer Religion, wohnhaft bei ihm zu Berlin in seiner Wohnung am dreizehnten Januar des Jahres tausend acht hundert achtzig und drei Nachmittags um sieben Uhr in Kind weiblichen Geschlechts geboren worden sei, welches noch keine Vornamen erhalten habe. Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben. [Unterschrift Carl Maass] Der Standesbeamte. [Unterschrift unleserlich] In Vertretung ======= No 70 Berlin am 16ten März 1883. Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute der Persönlichkeit nach bekannt, der Particulier Karl Ludwig Wilhelm Maass wohnhaft zu Berlin Brüderstraße 9, und zeigte an, daß dem von seiner Ehefrau am 13t Januar 1883 geborenen Kinde die Vornamen Elfride Maria Johanna beigelegt worden seien. Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben. [Unterschrift Carl Maass] Der Standesbeamte. [Unterschrift unleserlich] In Vertretung
HeiratPersonenstandsurkunden des Standesamtes Eberswalde
Zitat Einzelheiten: Nr. 106, 1899
Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 21. September 1899
Text:
Eberswalde am einundzwanzigsten September tausend acht hundert neunzig und neun Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschienen heute zum Zweck der Eheschließung: 1. der Prediger der Apostolischen Gemeinde Paul Augustin Ernst Scholz der Persönlichkeit nach durch die Aufgebotsverhandlung bekannt, apostolischer Religion, geboren den elften Juni des Jahres tausend acht hundert sechzig und acht zu Sagan, wohnhaft zu Eberswalde Brunnenstraße No. 19 Sohn des zu Sagan verstorbenen Partikuliers August Scholz und dessen Ehefrau Theresia geborenen Heinrich wohnhaft zu Forst in der Lausitz 2. die ledige Elfriede Maria Johanna Maass, ohne besonderen Beruf der Persönlichkeit nach durch die Aufgebotsverhandlung bekannt, apostolischer Religion, geboren den dreizehnten Januar des Jahres tausend acht hundert achtzig und drei zu Berlin, wohnhaft zu Eberswalde, Brunnenstraße No. 19 Tochter des Partikuliers Karl Maass und dessen Ehefrau Johanna geborenen Kiesow beide wohnhaft zu Eberswalde Als Zeugen waren zugezogen und erschienen: 3. der Partikulier Karl Maass der Persönlichkeit nach bekannt, acht und siebzig Jahre alt, wohnhaft zu Eberswalde, Brunnenstraße No. 19 4. der Obsthändler August Schmidt der Persönlichkeit nach durch Unterredung anerkannt, zwei und fünfzig Jahre alt, wohnhaft zu Eberswalde, Eisenbahnstraße No. 98 In Gegenwart der Zeugen richtete der Standesbeamte an die Verlobten einzeln und nach einander die Frage: ob sie erklären, daß sie die Ehe mit einander eingehen wollen. Die Verlobten beantworteten diese Frage bejahend und erfolgte hierauf der Ausspruch des Standesbeamten, daß er sie nunmehr kraft des Gesetzes für rechtmäßig verbundene Eheleute erkläre. Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben. [Unterschrift Paul Augustin Ernst Scholz] [Unterschrift Elfrieda Maria Johanna Scholz Geb. Maass] [Unterschrift Carl Maass] [Unterschrift August Schmidt] Der Standesbeamte. In Vertretung [Unterschrift Lautenschläger]
TodPersonenstandsurkunden des Standesamtes Magdeburg
Zitat Einzelheiten: Totenregister, 1946, Nr. 245
Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 8. August 1946
Text:
Nr. 245 Magdeburg, den 8. August 1946 Die Hausfrau Elfriede Maria Johanna Scholz, geborene Maaß, katholisch-apostolisch wohnhaft in Magdeburg, Eschenweg 1 ist am 7. August 1946 um 10 Uhr 15 Minuten in Magdeburg, Eschenweg 1 verstorben. Die Verstorbene war geboren am 13. Januar 1883 in Berlin. Vater: Karl Maaß, weiteres unbekannt. Mutter: Johanna Maaß, geborene Kiesow, zuletzt wohnhaft in Magdeburg. Die Verstorbene war verwitwet von dem Prediger der Apostolischen Gemeinde Paul Augustin Ernst Scholz. Eingetragen auf mündliche Anzeige des Schwiegersohnes, Kontoristen Paul Pfannenschmidt, wohnhaft in Magdeburg, Eschenweg 1. Der Anzeigende hat sich durch Registrierkarte ausgewiesen. 1 Zwischenzeile und 1 Schreibwort gestrichen. Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben [Unterschrift Paul Pfannenschmidt.] Der Standesbeamte In Vertretung: [Unterschrift] Todesursache: Schilddrüsenvergrößerung Eheschließung der Verstorbenen am 21.9.1899 in Eberswalde (Standesamt Eberswalde Nr. 106/1899).
Heirat
Pfarrer: Albert Roller, Engel d. Gem. Berlin N. Zeugen: Vater Carl Maaß, A. Kahlow
MedienobjektPortrait Elfrieda Scholz, geb. MaassPortrait Elfrieda Scholz, geb. Maass
Format: image/jpeg
Bildmaße: 888 × 1.237 Pixel
Dateigröße: 124 kB
Typ: Foto
Hervorgehobenes Bild: ja