Stammbaum Scholz/Tietze

Franz Bleisch + Rosalia Wolff

8 Kinder

Eltern Großeltern

Informationen zur Familiengruppe
Kirchliche Trauung vor 16. Februar 1797

Notiz: Sie ist als Taufzeugin am 16.2.1797 erwähnt.
Volkszählung 1799
Veröffentlichung: FHL INTL Film 996604, FHL INTL Film 1807418, FHL INTL Film 1807421
Zitat Einzelheiten: Kommunikanten, 1799 (FHL INT Film 1807421)
Text:
Bleisch Franz Bürger dessen Ehefrau Rosalia 2 Söhnen Joseph [15 Jahre, aus erster Ehe] Karl [13-14 Jahre, aus erster Ehe] und 2 Dienstmenschen Eleonora Magdalena einen Dienstknecht George Friedrich
Volkszählung 1800
Veröffentlichung: FHL INTL Film 996604, FHL INTL Film 1807418, FHL INTL Film 1807421
Zitat Einzelheiten: Kommunikanten, 1800 (FHL INT Film 1807421)
Text:
Bleisch Franz Bürger dessen Ehefrau Rosalia und Sohn Joseph [16 Jahre, aus erster Ehe]
Volkszählung 1802
Veröffentlichung: FHL INTL Film 996604, FHL INTL Film 1807418, FHL INTL Film 1807421
Zitat Einzelheiten: Kommunikanten, 1802 (FHL INT Film 1807421)
Text:
Bleisch Franz Bürger dessen Ehefrau Rosalia und 2 Söhnen Joseph [18 Jahre, aus erster Ehe] Karl [16-17 Jahre, aus erster Ehe] und Köchin Johanna Eleonora und Knecht Gottlieb
Volkszählung 1812
Veröffentlichung: FHL INTL Film 996604, FHL INTL Film 1807418, FHL INTL Film 1807421
Zitat Einzelheiten: Kommunikanten, 1812 (FHL INT Film 1807421)
Text:
Bleisch Franz Bürger dessen Ehefrau Rosalia dessen Söhne Karl [26-27 Jahre, aus erster Ehe] und Ernst [13 Jahre, aus zweiter Ehe] und Töchter Florentina [17 Jahre, aus erster Ehe] und Rosalia [12 Jahre, aus zweiter Ehe] Dessen Gesellen Franz Karl und Johannes dessen Knecht Karl und Köchin Barbara
Volkszählung 1817
Veröffentlichung: FHL INTL Film 996604, FHL INTL Film 1807418, FHL INTL Film 1807421
Zitat Einzelheiten: Kommunikanten, 1817 (FHL INT Film 1807421)
Text:
Bleisch Franz Bürger dessen Ehefrau Rosalia dessen Söhne Karl [31-32 Jahre, aus erster Ehe] und Ernst [18 Jahre, aus zweiter Ehe] und Töchter Florentina [22 Jahre, aus erster Ehe] und Rosalia [17 Jahre, aus zweiter Ehe] Dessen Gesellen Franz Karl und Johannes dessen Knecht Karl und Köchin Barbara
Letzte Änderung 4. August 201721:41:10

von: Gundemarie Scholz