Stammbaum Scholz/Tietze

Oskar Theodor Franz Maennling + Anna Helene Marie Wagner

8 Kinder
Arthur Felix George Maennling
Geburt: 2. Oktober 1880 30 24Nowades, genaue Zuordnung folgt
Tod: 15. Juli 1945Berlin, Amerikanischer Sektor
Grete Martha Sophie Maennling
Geburt: 25. Januar 1886 36 29Berlin, Preußen, Deutsches Reich
Tod: 14. August 1886Berlin, Preußen, Deutsches Reich

Eltern Großeltern

Informationen zur Familiengruppe
Standesamtliche Heirat 8. Mai 1882
Zitat Einzelheiten: Standesamt IV, Trauungsregister 1882, Nr. 266
Text:
Nr. 266. Berlin, am achten Mai tausend acht hundert achtzig und zwei. Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschienen heute zum Zweck der Eheschließung: 1. der Oskar Theodor Franz Männling, Kaufmann, der Persönlichkeit nach auf Grund der mit ihm geführten Aufgebot-Verhandlung anerkannt, evangelischer Religion, geboren den neunten November des Jahres tausend acht hundert vierzig und neun zu Colberg, Kreis Fürstenthum, wohnhaft zu Berlin in der Fürbringerstraße No 18, Sohn des Kaufmanns August Ludwig Ferdinand Männling, verstorben und zuletzt wohnhaft i. Colberg, und dessen gerichtlich von ihm geschiedenen Ehefrau Pauline Caroline geborene Fronhöfer, später verehelichten, dann gerichtlich geschiedenen Kaufmann Schütz, verstorben und zuletzt wohnhaft zu Stettin. 2. die Anna Helene Wagner, Schneiderin, der Persönlichkeit nach in gleicher Weise, wie der Verlobte Männling anerkannt, evangelischer Religion, geboren den drei und zwanzigsten Mai des Jahres tausend acht hundert fünfzig und sechs zu Mewe, Kreis Marienwerder, wohnhaft zu Berlin in der Fürbringerstraße No 18, Tochter des pensionierten Geheimen Calculators Ferdinand Wagner und dessen Ehefrau Marie, geborenen Loefasz, beide wohnhaft zu Nowawess, Kreis Teltow. Als Zeugen waren zugezogen und erschienen: 3. der pensionierte Geheime Calculator Ferdinand Wagner, der Persönlichkeit nach auf Grund eines vorgelegten amtlichen Ausweises anerkannt, fünf und sechszig Jahre alt, wohnhaft zu Nowawess, Kreis Teltow. 4. der Carl Julius Alexander Wilhelm Richard Männling, Conditor, der Persönlichkeit nach auf Grund des vorgelegten Militairzaffes (?) anerkannt, Jahre alt, wohnhaft zu Berlin in der Schlegelstraße No 26. In Gegenwart der Zeugen richtete der Standesbeamte an die Verlobten einzeln und nach einander die Frage: ob sie erklären, daß sie die Ehe mit einander eingehen wollen. Die Verlobten beantworteten diese Frage bejahend und erfolgte hierauf der Ausspruch des Standesbeamten, daß er sie nunmehr kraft des Gesetzes für rechtmäßig verbundene Eheleute erkläre. Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben [Unterschrift Oskar Maennling] [Unterschrift Maennling geborene Wagner] [Unterschrift Ferdinand Wagner] [Unterschrift Richard Maennling] Der Standesbeamte. [Unterschrift Berduschek] Ein Sohn geboren Nr. 2869/1888 Bln 12 derselbe Geheiratet x.x Nr. 906/1940 Bln Mitte
Letzte Änderung 5. November 201818:05:42

von: Gundemarie Scholz